1010 (Dual): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dual-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{subst:Plattenwechsler}}“)
 
 
(6 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 +
Hinweis: Die Modellbezeichnung 1010 gibt es auch bei PE, siehe [[1010 (PE)]]
 +
 
== Daten ==
 
== Daten ==
  
 
'''Merkmale'''
 
'''Merkmale'''
  
*Marke: [[Übersicht#Dual|Dual]] / [[Übersicht#Perpetuum Ebner|PE]] (nicht zutreffendes bitte löschen)
+
*Marke: [[Übersicht#Dual|Dual]]  
  
 
*Gerätetyp: Plattenwechsler
 
*Gerätetyp: Plattenwechsler
  
 
*Automatikfunktionen: Wechsler
 
*Automatikfunktionen: Wechsler
 +
 +
*Antriebsart: Treibrad
  
*Antriebsart: [Treibrad / Riemen / Direktantrieb]
+
*Drehzahlen: 16, 33, 45, 78
  
*Drehzahlen: 33, 45, 78
+
*Tonabnehmer ab Werk: CDS 620/4/45
  
*Tonabnehmer ab Werk:  
+
*Kanäle: Stereo
  
*Kanäle: [1 (Mono) / 2 (Stereo)]
+
*Baujahre:1964 - 1966
  
*Baujahre: JJJJ - JJJJ
+
'''Technische Daten:'''
  
'''Technische Daten:'''
+
*Netzspannung: 220 / 110 Volt, 50 oder 60 Hertz (umrüstbar)  6,5Watt
  
*Plattenteller Durchmesser:
+
* Motor:  Zweipoliger Einphasen-Induktionsmotor  /  Vierpoliger magnetisch geschirmter Einphasen-Asynchronmotor  (1010 HiFi variant)
 +
*Plattenteller Durchmesser: 210mm, / 280mm
  
 
*Plattenteller Gewicht:
 
*Plattenteller Gewicht:
  
*Gleichlaufschwankungen:
+
*Gleichlaufschwankungen: mit 215mm Plattenteller, ± 0.25%;  280mm Plattenteller, ± 0.17%
  
*Pitch: [nein / ja, x %]
+
*Rumpel-Fremdspannungsabstand: @100Hz per 1,4cm/s- > 2dB; @250Hz per 1,4cm/s, >50dB
  
*Rumpel-Fremdspannungsabstand: xx dB
+
*Tonarm effektive Länge: ca. 195 mm
  
*Rumpel-Geräuschspannungsabstand: xx dB
+
*Tonarm Kröpfungswinkel: ca. 26°
  
*Tonarm effektive Länge:  
+
*Antiskating: nein
  
*Tonarm Kröpfungswinkel:
+
*Abmessungen (B x H x T): 329 x 170 x  274 mm
  
*Antiskating: [ja / nein]
+
*Gewicht: mit 215cm Plattenteller, 3.6kg; mit 280mm, 4kg
  
*Abmessungen (B x H x T):
 
 
*Gewicht:
 
  
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
  
Freitext. Beispiel: Der Dual 1225 ist in die Mittelklasse der 122x Serie einzuordnen. Im Vergleich zum [[1224]] verfügt der 1225 über den besseren 4-poligen Asynchronmotor AM400, jedoch über den identischen leichteren Blechteller, während der höher positionierte [[1226]] über einen schwereren Gussteller verfügt.
 
  
== Galerie ==
+
Der Dual 1010 erschien ab 1964 als Nachfolger zum 1007a als Einsteiger / Einbau  Plattenspieler.  Eine HiFi Variante, 1010C, wurde mit dem 1009 Motor ausgestattet.  Die komplette Mechanik wurde vom 1009 übernommen, bekam aber ein grau-blaues Farbkleid. Der Tonarm wurde an den Design des 1009 angelehnt aber mit Feder statt Gegengewicht ausgestattet. Gegenüber dem 1007a, wurden die Tonarmlagern in Vertikalen sowie Horizontalem Bereich mit je zwei Kugellager versehen. Das ermöglichte im HiFi Modell, einen Einsatz von magnetische Systeme, anstatt die übliche Keramik Variante. Der Tonkopf TK 011b ist kompatible mit 1009 Tonkopf TAK 012a, außer Farbton.
  
<gallery mode="traditional" widths=400px heights=300px>
+
'''Kurzprofil'''
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
File:1209 Dummy.jpg|Benutzername, JJJJ (optional: Kommentar)
 
</gallery>
 
  
== Bauteile ==
+
Besonderheiten : Die Wechselautomatik ist vom 1009 übernommen worden, aber  mit einem Feder balancierten Tonarm ausgestattet. 
  
Verwendete Bauteile in diesem Modell:
+
Preis : 1010,  DM xx -  $59.50  (mit CDS 630 System) , DM xx - $69.50 HiFi Variante ohne System.
  
{| class="wikitable"
+
Wechselachse AW3 und Abwurfsäule AS 9 als Sonderzubehör
|-
 
!| Nr. in der Serviceanleitung
 
!| Teilenummer
 
!| Bezeichnung
 
|-
 
|1
 
|aaaaaa
 
|Bauteil 1
 
|-
 
|2
 
|bbbbbb
 
|Bauteil 2
 
|-
 
|3
 
|cccccc
 
|Bauteil 3
 
|-
 
|4
 
|dddddd
 
|Bauteil 4
 
|}
 
  
== Elektronische Bauelemente ==
+
== Galerie ==  
  
Verwendete Bauelemente in diesem Modell:
+
<gallery mode="traditional" widths="400px" heights="300px">
 
+
Datei:1010.jpg
{| class="wikitable"
+
</gallery>
|-
 
!| Nr. im Schaltplan
 
!| Bauteil und Wert
 
!| Ersatz bei Reichelt
 
!| Ersatz bei Conrad
 
|-
 
|C1234
 
|Kondensator xx F, yy V
 
|Artikelnummer
 
|Artikelnummer
 
|-
 
|IC2345
 
|Integrierter Schaltkreis XYZ
 
|Artikelnummer
 
|Artikelnummer
 
|-
 
|L3456
 
|Induktivität xx H
 
|Artikelnummer
 
|Artikelnummer
 
|-
 
|R4567
 
|Widerstand xx Ohm, yy W
 
|Artikelnummer
 
|Artikelnummer
 
|}
 

Aktuelle Version vom 26. Mai 2022, 23:42 Uhr

Hinweis: Die Modellbezeichnung 1010 gibt es auch bei PE, siehe 1010 (PE)

Daten

Merkmale

  • Gerätetyp: Plattenwechsler
  • Automatikfunktionen: Wechsler
  • Antriebsart: Treibrad
  • Drehzahlen: 16, 33, 45, 78
  • Tonabnehmer ab Werk: CDS 620/4/45
  • Kanäle: Stereo
  • Baujahre:1964 - 1966

Technische Daten:

  • Netzspannung: 220 / 110 Volt, 50 oder 60 Hertz (umrüstbar) 6,5Watt
  • Motor: Zweipoliger Einphasen-Induktionsmotor / Vierpoliger magnetisch geschirmter Einphasen-Asynchronmotor (1010 HiFi variant)
  • Plattenteller Durchmesser: 210mm, / 280mm
  • Plattenteller Gewicht:
  • Gleichlaufschwankungen: mit 215mm Plattenteller, ± 0.25%; 280mm Plattenteller, ± 0.17%
  • Rumpel-Fremdspannungsabstand: @100Hz per 1,4cm/s- > 2dB; @250Hz per 1,4cm/s, >50dB
  • Tonarm effektive Länge: ca. 195 mm
  • Tonarm Kröpfungswinkel: ca. 26°
  • Antiskating: nein
  • Abmessungen (B x H x T): 329 x 170 x 274 mm
  • Gewicht: mit 215cm Plattenteller, 3.6kg; mit 280mm, 4kg


Beschreibung

Der Dual 1010 erschien ab 1964 als Nachfolger zum 1007a als Einsteiger / Einbau Plattenspieler. Eine HiFi Variante, 1010C, wurde mit dem 1009 Motor ausgestattet. Die komplette Mechanik wurde vom 1009 übernommen, bekam aber ein grau-blaues Farbkleid. Der Tonarm wurde an den Design des 1009 angelehnt aber mit Feder statt Gegengewicht ausgestattet. Gegenüber dem 1007a, wurden die Tonarmlagern in Vertikalen sowie Horizontalem Bereich mit je zwei Kugellager versehen. Das ermöglichte im HiFi Modell, einen Einsatz von magnetische Systeme, anstatt die übliche Keramik Variante. Der Tonkopf TK 011b ist kompatible mit 1009 Tonkopf TAK 012a, außer Farbton.

Kurzprofil

Besonderheiten : Die Wechselautomatik ist vom 1009 übernommen worden, aber mit einem Feder balancierten Tonarm ausgestattet.

Preis : 1010, DM xx - $59.50 (mit CDS 630 System) , DM xx - $69.50 HiFi Variante ohne System.

Wechselachse AW3 und Abwurfsäule AS 9 als Sonderzubehör

Galerie